Alle Kollektionen
Landing Pages
Landing Page Editor
Assets (Code Access im Landing Page Editor)
Assets (Code Access im Landing Page Editor)

Mit dem Assets-Menü kannst du via Custom Coding das Styling und Verhalten deiner Seite direkt und individuell anpassen.

Niklas Hollen avatar
Verfasst von Niklas Hollen
Vor über einer Woche aktualisiert

Mit dem Assets-Menü kannst du das Styling und Verhalten deiner Seite direkt anpassen.

Wenn du mit E-Mails arbeitest, kannst du eigene LESS- oder SASS-Dateien anlegen und von uns gesetzte Klassen überschreiben und verändern.

Wenn du mit einer Landing Page arbeitest, hast du zusätzlich die Möglichkeit eigene Javascript Dateien anzulegen und externe Libraries über eine URL einzubinden.

💡 Um das Assets-Menü nutzen zu können, musst du die Rolle DEVELOPER besitzen.


Assets verwalten

Um die Asset-Funktionen nutzen zu können, musst du zunächst eine neue Datei anlegen.

  1. Öffne die gewünschte Landing Page im JUNE Editor.

  2. Navigiere in der linken Seitenleiste zu den Assets und danach in der oberen Leiste zu Verwalten (Manage).

  3. Klicke zunächst auf die Drei Punkte beim gewünschten Asset-Typ.

  4. Wähle Asset hinzufügen (Add asset).

  5. Gebe der neuen Datei einen Namen und einen Wirkungsbereich (Page bezieht sich auf die auf die aktuelle Seite, und Global bezieht sich auf das gesamte Seitenverzeichnis).

  6. Klicke Create, um das neue Asset anzulegen.


Assets bearbeiten

  1. Gehe zunächst auf den Reiter des gewünschten Asset-Typs.

  2. Wähle über das Dropdown das gewünschte Asset aus.

  3. Schreibe Code in der gewünschten Sprache.

  4. Während du Code änderst, updatet sich die Ansicht im Editor in Echtzeit.

  5. Drücke Speichern, wenn du deine Änderungen persistieren möchtest.


LESS

LESS ist ein sog. preprocessor für CSS, der einige angenehme Features wie zum Beispiel Variablen ermöglicht. Es ist jedoch auch möglich, reines CSS in LESS zu schreiben, ohne die extra Features zu benutzen.

🔎 Mehr dazu: https://lesscss.org


SASS

SASS ist ein weiterer Preprocessor für CSS, der ähnliche Features wie LESS mit sich bringt.

Auch hier ist es möglich, reines CSS zu schreiben.


Javascript

Javascript erlaubt dir komplette Gestaltungsfreiheit über die Interaktionen auf deiner Landing Page. Sei es maßgeschneiderte Maps, Integrationen oder das Einbinden von externen Widgets, Twitterfeeds etc.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?